Druckauftrag

Schloss und Park Lichtenwalde
Barock trifft Renaissance - Eine kleine Zeitreise

Wann?:
ganzjährig und täglich buchbar (außer montags)
Wer?:
Reisegruppen
Dauer:
ca. 5 Stunden
Preis:
Preis in Euro für Gruppen ab 20 zahlenden erw. Personen
schlösser Schlösser & Burgen

Reiseverlauf

Begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise und entdecken Sie an nur einem Tag gleich zwei Epochen der Zeitgeschichte. Beginnend im Barockschloss Lichtenwalde mit seinen wunderschönen historischen Salons, reisen Sie, gut gestärkt nach einem gemütlichen Kaffeetrinken, zurück in die Renaissance nach Schloss Augustusburg. Hier entdecken Sie mit einer Führung die Highlights der liebevoll genannten „Krone des Erzgebirges“. Zum Abschluss Ihrer Erkundungstour erwartet Sie ein edler Tropfen bei der “Brunnenhebe”.

Übernachtungsmöglichkeiten

Auskunft erteilt die Touristinformation der Stadt Augustusburg sowie der Gemeinde Niederwiesa.

Anreise und Parken

  Chemnitz  (10 km)

Eingeschränkt behindertenfreundlich.

Barrierefreiheit

Lichtenwalde:

Unsere Parkanlage sowie die Dauerausstellungen sind barrierefrei zugänglich. Ein kleiner Souvenirshop befindet sich im Kassenbereich.

Vom Schlosseingang aus erreichen Sie unsere barrierefrei zugängliche, behindertengerechte Toilette.

In der Sommersaison kann von Dienstag bis Sonntag (9:30 bis 17:45 Uhr) ein Fahrstuhl für den Zugang in den Park genutzt werden. An Montagen ist der Zugang zum Park für Rollstuhlfahrer nur mit Euroschlüssel möglich (an Parkkasse erhältlich). Unser Parkplan, den Sie vor Ort erhalten, informiert Sie über Stufen oder Wege mit starkem Gefälle.

Parken

Auf dem Parkplatz vor dem Schloss (P 4) befinden sich drei Behindertenparkplätze. Von dort aus sind es ca. 130 m bis zum Schlosseingang.

In Absprache ist es möglich, bis zu unserem Schlosseingang zum Aus- und Einsteigen mit PKW oder Kleinbus zu fahren.

Rabatte

Ermäßigungen erhalten Schwerbehinderte ab GdB 60 % unter Vorlage des entsprechenden Nachweises. Freien Eintritt haben Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen (Merkzeichen B).

 

Augustusburg:

Im Museum/Auf dem Museumsgelände

Unser Schlosshof, der Kassenbereich, das Motorradmuseum, das Jagdtier- und Vogelkundemuseum sowie das Kutschenmuseum (1 Stufe á 9 cm) und unsere Sonderausstellung sind barrierefrei zugänglich.

Der Schlosshof ist mit Pflastersteinen ausgelegt. Bitte beachten Sie, dass es sich um historischen, unebenen Boden handelt. Vom Schlosshof aus erreichen Sie unsere barrierefrei zugängliche, behindertengerechte Toilette. Ein kleiner Souvenirshop befindet sich im Kassenbereich. Die Schlossgaststätte sowie ein Bistro sind barrierefrei über den Schlosshof zu erreichen.

Auf dem Markt der Stadt Augustusburg steht außerdem ein Tastmodell der Stadt mit Schloss. Dieses erreichen Sie über den Ausgang Richtung Stadt durch das Nordtor.

Parken

Auf dem Parkplatz vor dem Schloss befinden sich zwei Behindertenparkplätze. Von dort aus sind es ca. 80 m bis in den Innenhof. In Absprache ist es möglich, unseren Schlosshof zum Aus- und Einsteigen mit PKW oder Kleinbus zu befahren.

Rabatte

Ermäßigungen erhalten Schwerbehinderte ab GdB 60 % unter Vorlage des entsprechenden Nachweises. Freien Eintritt haben Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen (Merkzeichen B).

  • für Reiseleiter und Busfahrer freier Eintritt und kostenloser Kaffee
  • zwei kostenlose Busparkplätze direkt am Schloss Augustusburg (ca. 50 m bis in den Schlosshof) sowie weitere Busparkplätze am Fuße des Schlosses an der hinteren Schlossauffahrt
  • Gastronomie vorhanden
  • individuelle Vereinbarungen für Gruppenangebot möglich

Kontakt

Schloss und Park Lichtenwalde

Schlossallee | Niederwiesa, OT Lichtenwalde

+49 (0) 37291 3800
service@die-sehenswerten-drei.de

Mehr Informationen verfügbar unter:
www.die-sehenswerten-drei.de