Druckauftrag

»Digitales Schlösserland«
Ganzjahresangebot mit Festung Dresden & Albrechtsburg Meissen

Wann?:
Ganzjährig buchbar
Wer?:
Reisegruppen, Schüler- & Jugendgruppen
Highlights der Tour:

- multimediales Erlebnis mit 360-Grad-Projektionen und 3D-Soundtechnologie in der Festung Xperience

- eigenständiger Rundgang durch die Albrechtsburg Meissen mit dem »HistoPad«

Sprache:
Deutsch, weitere Sprachen vorhanden

Festung Xperience
Festung Dresden

10:00 - 11:30 Uhr

Starten Sie den Tag mit einem Besuch der Festung Xperience und gehen Sie dem Geheimnis des "Weißen Goldes" auf die Spur. Wie kam der Alchimist Johann Friedrich Böttger zur Herstellung von Porzellan? Mit atemberaubenden 360-Grad-Projektionen und stimmungsvoller Audiotechnik nimmt Sie Herzog Moritz mit in die riesigen, 450 Jahre alten Gewölbe der Festung Dresden. Im Anschluss geht es weiter nach Meißen. Statt mit dem Bus empfiehlt sich eine Fahrt mit der Sächsischen Dampfschiffahrt.

10:00 - 11:30 Uhr

Mit atemberaubenden 360-Grad-Projektionen und stimmungsvoller Audiotechnik nimmt Sie Herzog Moritz mit in die riesigen, 450 Jahre alten Gewölbe der Festung Dresden. Das auf 1500 qm komplett neu und multimedial in Szene gesetzte Erlebnis-Angebot reißt Sie aus Ihrem Alltag - mitten hinein in die Vergangenheit. Gehen Sie auf eine abenteuerliche Zeitreise durch die wechselvolle Geschichte Dresdens. Das Audiosystem ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

Albrechtsburg Meissen »Eintritt mit HistoPad«

14:00 - 16:00 Uhr

Besuchen Sie nach einem ausgiebigen Mittagessen die Albrechtsburg Meissen, Deutschlands ältestes Schloss und erste europäische Porzellanmanufaktur. Mit dem interaktiven Tablet-Guide »HistoPad« können Sie das Schloss auf eigene Faust erkunden. Mit Virtual Reality und 3D-Inszenierungen geht es auf eine unterhaltsame Entdeckertour durch die Vergangenheit. Das »HistoPad« ist in 10 Sprachen verfügbar und auch mit Gruppenführungen kompatibel.