Detailseite

Schloss Moritzburg
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Wann?:
November bis Ende Februar
Wer?:
Beliebig
Dauer:
Sprache:
Die Ausstellung ist in deutscher und tschechischer Sprache.
Preis:
8,00 € p. P. für Gruppen ab 15 Personen I 2,00 € Kinder von 6 bis 16 Jahre I kostenfrei bis 6 Jahre Aus tech. Gründen können in der Aschenbrödel-Ausstellung keine Führungen angeboten werden.
schlösser Schlösser & Burgen

Gern erstellen wir auch Individualangebote auf Anfrage .

Reiseverlauf

Schloss Moritzburg in seiner traumhaften Lage ist als barockes Jagd- und Lustschloss der sächsischen Kurfürsten und Könige bekannt.

Jedoch immer zur Winterzeit kehrt eine Prinzessin in das Schloss ein - Aschenbrödel -

Seit 1974 ist das Schloss auch für seine Film-Kulisse im Märchenstreifen "Drei HAselnüsse für Aschenbrödel" bekannt. Hunderttausende Besucher wandelten bereits auf den Spuren der frechen Märchenprinzessin. Ein Beweis für die ungebrochene Faszination der Zaubers, den sowohl der Film als auch der authentische Drehort noch immer ausüben.

Leistungen der Gruppenreise

  • Besucher der Winterausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" auf Schloss Moritzburg 

Anreise und Parken

  Dresden  (15 km)

PKW 

  • A4
    Abfahrt Dresden-Wilder Mann (Ausschilderung folgen)
  • A13
    Abfahrt Radeburg (Ausschilderung folgen)

Parken

  • Parkplatz Schloss Moritzburg, Schlossallee 2 für PKW (gebührenpflichtig)
    Rund um die Uhr geöffnet, WC-Anlage vorhanden
  • Parkplätze an der Radeburger Straße, Schloss Ost (gebührenpflichtig), Perlhunscheune, Kutschketeich und an der Ecke Große Fasanenstraße
  • Wanderparkplatz an der Waldschänke / Fasanengarten für PKW (kostenfrei)
  • Parkplatz an der Kalkreuther Straße, Schloss West

Busreisegruppen

  • aussteigen an der Bushaltestelle Schloss, Parken auf den Kutschgeteichparkplatz, Aufnahme der Gäste an der Haltestelle Markt

ÖPNV

Bus

  • Linie 477 Richtung Dresden, Bahnhof Neustadt über Reichenberg, Moritzburg, Berbisdorf, Radeburg nach Großenhain
  • Linie M von Meißen nach Moritzburg

Tipp:

  • Für die Planung Ihrer Aktivitäten vor Ort wenden Sie sich gerne an die Tourist-Information 
  • Die Historische Schmalspurbahn „Lößnitzdackel“ von Radebeul bis Moritzburg nutzen 
    Anfahrt nach Radebeul/Ost mit S-Bahn (Dresden - Meißen).
    Weitere Informationen unter http://www.loessnitzgrundbahn.de/

Anreise mit Bus und Bahn

  • Freier Eintritt für Busfahrer und Reiseleiter
  • Großer Parkplatz mit Wendemöglichkeit vor dem Schloss
  • Schlossrestaurant und Schlossküche
  • Anmeldung erforderlich 

Bilder zum Download

Nutzungsbedingungen

Mit dem Download von Fotos aus der Fotogalerie akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen: Bilder aus unserer Fotogalerie können für private, touristische und journalistische Zwecke honorarfrei genutzt werden. Publikationen sind ausschließlich mit einer Berichterstattung über das Schlösserland Sachsen, der Nennung des jeweiligen Fotografen (siehe Dateiname) und Nennung der Homepage vom Schlösserland Sachsen www.schloesserland-sachsen.de zulässig. Die Einbindung des Schlösserland Sachsen - Logos muss gewährleistet sein. Bei der Einbindung des Logos sind die Gestaltungsvorgaben gemäß dem Gestaltungshandbuch zu beachten. Abweichungen sind nur mit unserer vorherigen Einwilligung möglich. Die honorarfreie Verwendung der Fotos in kommerziellen Verlagsprodukten oder anderen Publikationen zu Wiederverkaufszwecken ist nicht gestattet.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Fpto: Claudia Hübschmann / Schlösserland Sachsen 001
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Fpto: Claudia Hübschmann / Schlösserland Sachsen 001
Download (1,54 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Foto: Claudia Hübschmann / schlösserland sachsen 002
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Foto: Claudia Hübschmann / schlösserland sachsen 002
Download (1,62 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Foto: Claudia Hübschmann / schlösserland Sachsen 003
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Foto: Claudia Hübschmann / schlösserland Sachsen 003
Download (1,84 MB)
Aschenbroedels Schuh am Schloss Moritzburg Foto: Sebastian Rose
Aschenbroedels Schuh am Schloss Moritzburg Foto: Sebastian Rose
Download (12,83 MB)

Kontakt

Schloss Moritzburg

Schloßallee | Moritzburg

Zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinützige GmbH gehörend

+49 (0) 35207 873-18 (Mo. - Fr., 10:00 - 12:00 & 14:00 - 16:30 Uhr)
moritzburg@schloesserland-sachsen.de

Mehr Informationen verfügbar unter:
www.schloss-moritzburg.de/de/startseite/

Newsletter für Reiseveranstalter

  • Neuigkeiten zu den Schlössern, Burgen und Gärten im Schlösserland Sachsen
  • erscheint 4 mal jährlich
Zur Anmeldung